Republikanischer Club - neues Österreich

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 19 Uhr, im RC:

GEDENKEN AN ILSE MARIA ASCHNER
Die Grazer Autorinnen und Autoren Versammlung (GAV), das 1. Wiener Lesetheater und der Republikanische Club – Neues Österreich gedenken Ilse M. ASCHNER. Es lesen: Vera BOREK (angefragt), Angelica CASTELLO (Bassflöte/elektr.music), Eva DITÈ, Marius GABRIEL (Konzept/Organisation). Mit persönlichen Beiträgen von: Josef HASLINGER, Peter HUEMER, Susanna SCHWARZ – ASCHNER, Vera SCHWARZ, Marius GABRIEL, Ilse KILLIC, Andrea PAULI, Rolf SCHWENDTER, u.v.a.

Montag, 3. Dezember 2012, 19 Uhr, im RC:

PARTEIEN UND DEMOKRATIE
Die überparteiliche Initiative MeinOE lädt gemeinsam mit dem RC zu einer Diskussion. Mit: Marion BREITSCHOPF, Heinrich NEISSER, Sonja PUNTSCHER-RIEKMANN und Johannes VOGGENHUBER.

Mittwoch, 28. November 2012, 19 Uhr, im RC:

ARI HEIßT LÖWE (Zsolnay Verlag)
Ari RATH präsentiert seine Erinnerungen. Paul GULDA wird mit Ari RATH das Gespräch führen.
Dagmar SCHWARZ liest aus dem Buch. Moderation: Sibylle SUMMER (RC)

Donnerstag, 22. November 2012, 19 Uhr, im RC:

DAS ÜBERLEBEN HAT GELOHNT
Walter STERN im Gespräch über sein bewegtes politisches Leben mit Michael KOLLMER (RC), Ulf BIRBAUMER liest aus dem Buch.

Dienstag, 20. November 2012, 19 Uhr, im RC:

ERINNERN FÜR DIE ZUKUNFT
20 Jahre Gedenkdienst 1992 bis 2012. Von den schwierigen Anfängen und der Vorgeschichte einer in der Zwischenzeit anerkannten Institution. Mit Peter HUEMER, Anton PELINKA (Univ. Prof), Eva NOWOTNY und Andreas MAISLINGER (Österr. Auslandsdienst).

Donnerstag, 15. November 2012, 19 Uhr, im RC:

SANS PHRASE
Präsentation der ZEITSCHRIFT FÜR IDEOLOGIEKRITIK: SANS PHRASE (Freiburg/Wien). Vorträge und Diskussion mit den Autoren des 1. Hefts: Manfred DAHLMANN, Stephan GRIGAT, Florian MARK, Joel NABER.

Mittwoch, 14. November 2012, 19 Uhr, im RC:

REGULATION UND POLITISIERUNG VON GESCHLECHTER-VERHÄLTNISSEN
von und mit Alexandra WEISS. Nach einem Vortrag zum Buch führt die Autorin, Alexandra WEISS ein Gespräch zum Thema mit der NR Abg. Sonja ABLINGER.

Donnerstag, 8. November 2012, 19 Uhr, im RC:

Jura Soyfer Zyklus „Denn nahe, viel näher, als ihr es begreift“
WAS DRAUßEN LAG, WAR FREMDE.
Eine Gastperformance der FLEISCHEREI_mobil in den Räumen des RC.

Dienstag, 6. November 2012, 19 Uhr, im RC:

SCARLETT EPSTEIN – “GEGEN DEN STROM”
Der Sozialanthropologe Helmut LUKAS (ÖAW) spricht mit Scarlett EPSTEIN über ihre Arbeit in Südindien, Papua-Neuguinea und ihre Erfahrungen mit Österreich. Einführung: Martin KRIST (Theodor Kramer Gesellschaft).
Die Schauspielerin Dagmar SCHWARZ liest aus Epsteins “Eine Jüdin aus Wien”.

Montag, 19. November 2012, 18.30 Uhr, im RC:

DIE WELT IST VUKA – volatil, unsicher, komplex, ambivalent
Jeden Tag aufs Neue. „Die vierte Kränkung – Wie wir uns in einer chaotischen Welt zurecht finden“ ist im Goldegg-Verlag erschienen. Mit Barbara GUWAK und Matthias STROLZ.

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren