Republikanischer Club - neues Österreich

Montag, 24. Oktober 2022, 19 Uhr, im RC, Fischerstiege, 1010:

OS DEMOKRATIE –

warum Österreich ein modernes Staatsbürgerschaftsrecht braucht

Österreich hat eine der rigidesten Staatsbürgerschaftsregelungen der Welt. Das führt z.B. dazu, dass mehr als ein Drittel der Bevölkerung Wiens keine österreichische Staatsbürgerschaft und damit kein Wahlrecht hat, obwohl viele dieser Menschen in Wien geboren bzw. aufgewachsen sind. Insgesamt leben in Österreich bereits 1,1 Mio. Menschen im wahlfähigen Alter, die kein Wahlrecht besitzen. Das ist nicht nur ungerecht und ein Problem für die Betroffenen. Es stellt auch ein wachsendes Problem für die Legitimation unserer demokratischen Wahlen dar.

Impulsreferat: Rainer BAUBÖCK, Politikwissenschafter und Migrationsforscher. Autor von „Migration & Staatsbürgerschaft“ (gemeinsam mit Gerd Valchars, ÖAW-Verlag, 2021)

Kommentare: Sigal DVIR, Migrants in Vienna, Franjo MARKOVIC, Referent in der Abteilung Arbeitsmarkt und Integration der AK Wien

Moderation: Barbara ROSENBERG, Politikwissenschafterin, RC

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren