Republikanischer Club - neues Österreich

Montag, 3. Juni 2019, 18 Uhr !!!, im RC:

 

AKTUELLE SPANNUNGSFELDER IN DER GESELLSCHAFT

Heftpräsentation der Sozialwissenschaftlichen Rundschau

Mit: Christiane ATZMÜLLER, (Soziologin an der Universität Wien),

Matthias JAX (Saferinternet, Österr. Institut für angewandte Telekommunikation),

Shila NOURZAD (Soziologin und Sozialarbeiterin),

Hans HOLZINGER (Pädagogischer Leiter der Robert Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen),

Moderation: Christian SCHALLER (Chef-Redakteur).

In der Präsentation werden ausgewählte Spannungsfelder in den Bereichen Digitalisierung und Ökologisierung vorgestellt. Es geht zum einen um den steigenden Druck auf Jugendliche, einen Umgang mit Online-Gewalt zu finden, und zum anderen um den Rationalisierungsdruck, denen ökologische Nischenunternehmern unterliegen, um erfolgreich zu sein.

Die Sozialwissenschaftliche Rundschau (vormalige SWS-Rundschau) ist eine interdisziplinäre Vierteljahreszeitschrift, die seit 1987 erscheint. Mit Heft 1-2019 präsentiert sich das Heft mit neuem Namen und neuem Cover. Wir nehmen dies zum Anlass, um die Zeitschrift einem breiteren Publikum vorzustellen. Die Themen geben einen Einblick in die Breite der interdisziplinär ausgerichteten Zeitschrift.

Fotos: © Republikanischer Club – Neues Österreich

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren