Republikanischer Club - neues Österreich

ABSAGE Montag, 23. März 2020, 19 Uhr, im RC

ABSAGE  wird verschoben

UNSER LAND. Wie wir Heimat herstellen.

(Hg. Klaus Nüchtern, Thomas Walach. FALTER Verlag, 2020)

Im Gespräch:

Isolde CHARIM (Philosophin, Publizistin),

Klaus NÜCHTERN (Journalist, Autor),

Armin THURNHER (Journalist, Herausgeber FALTER),

Thomas WALACH (Historiker, Publizist).

Moderation: Doron RABINOVICI (Schriftsteller, Historiker, Sprecher RC).

Man werde „sich wundern, was alles gehen wird“, fasste der damalige Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer im Herbst 2016 sein Amtsverständnis zusammen.

Obwohl er dann doch nicht zum Bundespräsidenten gewählt wurde, sollte er recht behalten, vor allem unter der türkis-blauen Regierung … Trotz der Regierungsbeteiligung der Grünen verfügt Österreich noch immer über eine Parlamentsmehrheit, die von rechts der Mitte bis ins rechtsextreme Lager reicht. Österreich ist aber nicht nur das Land der Illiberalen, Nationalkonservativen und Rechtspopulisten. Es ist auch das Land der Menschen, die das Abdriften des öffentlichen Diskurses in die Wort- und Themenwahl der extremen Rechten nicht länger hinzunehmen bereit sind.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren