Republikanischer Club - neues Österreich

Freitag, 23. November 2018, 19 Uhr, im RC:


DIE PROBLEMATISCHEN LEUTE AUS DEM INTERNET

Lesung von PAULA IRMSCHLER und LEO FISCHER

Paula IRMSCHLER arbeitet in der Gastro, ist Society Expertin in Köln und schreibt sehr gute Gedichte auf Facebook. Sonst ist sie Pseudojournalistin für Titanic, Musikexpress, Intro und Neues Deutschland und schreibt an einem ominösen Buch, das schon seit 76 Jahren fertig sein soll.

Die Wochenzeitung „Der Freitag“ bezeichnete Leo FISCHERS Arbeiten als "Dreck", als "Gegenteil von allem, was schön und gut und wahr ist". Papst Benedikt XVI. verklagte ihn wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte; der CSU-Abgeordnete Thomas Goppel wollte ihm die "Lizenz zum Schreiben" entziehen. Schreiben darf Herr Fischer (DIE PARTEI) nur noch bei TITANIC, Jungle World, Neues Deutschland und taz.

Zusammen sind Paula IRMSCHLER und Leo FISCHER „die problematischen Leute aus dem Internet."

Foto: © Republikanischer Club – Neues Österreich

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren