Republikanischer Club - neues Österreich

Donnerstag, 9.Mai 2019, 19 Uhr, im RC:

 

FIPU: RECHTSEXTREMISMUS BAND 3: GESCHLECHTERREFLEKTIERTE PERSPEKTIVEN

Buchpräsentation

Band 3 der von der Wiener Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (FIPU) herausgegebenen Rechtsextremismus-Reihe befasst sich mit Verhandlungen von Geschlecht im Rechtsextremismus. Der Band versucht sowohl einen Überblick über den gegenwärtigen Forschungsstand zu geben als auch auf bislang kaum bearbeitete Themenaspekte und Akteur_innen einzugehen. Dazu gehören etwa Phänomene wie die aktive Partizipation von Trans-Personen innerhalb des rechtsextremen Spektrums oder auch die grundlegende Inter- und Trans-Feindlichkeit der Szene. Weiters wird näher auf die Bedeutung von unterschiedlichen Männlichkeitskonstruktionen innerhalb der extremen Rechten eingegangen. Ein Fokus liegt zudem auf antifeministische Mobilisierungen, die verstärkt eine Scharnierfunktion zu anderen Akteur_innen und Ungleichheitsideologien wie Antisemitismus und Rassismus bilden.

Bei der Buchpräsentation stellen zwei der Autor_innen:

Judith GOETZ und

Matthias FALTER, ihre Texte vor und Mitherausgeberin

Eva GRIGORI gibt weitere Einblicke in das Buch.

https://www.mandelbaum.at/buch.php?id=891

http://www.fipu.at

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren