Republikanischer Club - neues Österreich

Montag, 5. November 2018, 19 Uhr, im RC:

 

VON MAO ZUR GLOBALEN SUPERMACHT DES GROSSEN VORSITZENDEN XI

WELTMACHT CHINA

von Raimund LÖW und Kerstin WITT-LÖW (Residenz Verlag)

Erfahrungsbericht des ORF-Chinakorrespondenten und Buchautors Raimund LÖW. Mit Kerstin WITT-LÖW zeichnet der langjährige ORF-Auslandsexperte Raimund LÖW im neuen Buch "Weltmacht China" (Residenz Verlag, mit einem Vorwort von Hugo PORTISCH) ein Bild widersprüchlicher Dynamik im Reich der Mitte.

Moderation: Georg HOFFMANN-OSTENHOF

Eine spannende Analyse der politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Zukunft Chinas. Niemals in der Geschichte der Menschheit hat sich das Leben für so viele Menschen in so kurzer Zeit so dramatisch verändert wie in China in den letzten 30 Jahren. Unter Staatspräsident und Parteichef Xi Jinping drängt China stürmisch in die erste Reihe der Weltmächte. Raimund Löw und Kerstin Witt-Löw haben den materiellen Aufstieg der chinesischen Mittelklasse und die strengen Grenzen von Zensur und politischer Bevormundung im Reich der Mitte erlebt. Raimund Löw hat für den ORF aus Peking und Hongkong über das politische Geschehen berichtet. Was bleibt von Mao? Wie will Peking mit Smog und der Vergiftung der Umwelt umgehen? Wie sieht China selbst seine Rolle in der Welt? Eine analytische Reportage über die aufsteigende Großmacht des 21. Jahrhunderts.

Fotos: © Republikanischer Club – Neues Österreich

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren