Republikanischer Club - neues Österreich

Mittwoch, 21. November 2018, 19 Uhr, im RC:

 

WOVON SCHWALBEN TRÄUMEN

Daniela MEISEL (Roman, Picus Verlag)

Buchpräsentation

Daniela MEISEL (Autorin, Schreibpädagogin und Biologin. Für ihre Romane und Kinderbücher erhielt sie Stipendien und Preise, zuletzt den Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich. http://www.danielameisel.com/)

Moderation: Vera SCHWARZ (Politikwissenschafterin und Erwachsenenbildnerin. Interessiert sich in Theorie und Praxis für die "big 3" class, race, gender und hat (bisher) hauptsächlich wissenschaftliche Publikationen vorzuweisen.)

Freda hat als uneheliches Kind nicht nur keine Freund*innen, auch ihr Vater ist nur manchmal da. Der kann sich einfach nicht entscheiden, ob seine Liebe zu Freda und ihrer Mutter groß genug ist. Es sind die Dreißigerjahre, in Fredas Klasse kommt ein Neuer: Benjamin, mit dem Freda sich anfreundet. Es keimt eine erste Liebe. Doch schon bald muss Benjamins Familie sich vor den Nazis in Sicherheit bringen und Fredas Vater beschließt, eine andere zu heiraten. Also bleibt Freda mit Mutter und Großmutter allein zurück: Benjamin verschwunden, der Vater tot, ein Krieg zieht herauf. Aber Freda lässt sich nicht brechen.

Ein starkes Mädchen in den Dreißigerjahren als Inspiration für eine junge Frau von heute: Durch Blitzlichter in die Gegenwart einer Wissenschaftlerin, die vor einer großen Entscheidung steht, verknüpft Daniela Meisel eine bemerkenswerte Lebensgeschichte mit Fragen nach weiblichen Rollenbildern.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren