Republikanischer Club - neues Österreich

Mittwoch, 19. Jänner 2011, 19 Uhr, im RC:

DUI ROMA – ZWEI LEBENSKÜNSTLER

FILMVORFÜHRUNG und anschließend DISKUSSION

Ein Dokumentarfilm, der die Geschichte Hugo Höllenreiners, einem Sinti aus Deutschland, KZ Überlebendem erzählt. Er gibt seine Erlebnisse an den jungen aufstrebenden Komponisten Adrian Gaspar, geb. in Pojejena, Rumänien, lebend in Wien, weiter. Im Film werden zwei unterschiedliche Portraits von Roma gegenübergestellt.

Nach der Filmvorführung gibt es eine Diskussion mit:

Hugo HÖLLENREINER,
Adrian GASPAR,
Iovanca GASPAR

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Republikanischer Club - Neues Österreich    Kontakt / Impressum   Veranstaltungshinweise abonnieren